LOGISTIKÜBERWACHUNG

Die Video-Überwachung in der Logistikbranche war bis dato nicht ganz lückenlos möglich. Mit den digitalen Kameras Everec 260, 310, 340 bzw. 342 bietet die Trajet GmbH effektive Lösungen, um den gesamten Transportvorgang per Video zu dokumentieren.

Während einer Fahrt werden Videos aufgenommen und auf einer internen Micro-SD-Karte abgespeichert. Somit werden gefährliche Situationen oder Unfälle dokumentiert und die Videos können später als Beweismittel dienen. Sie können mit einem Laptop oder PC direkt vor Ort und Stelle betrachtet und gesichert werden.

Ist die Kamera mit einer GPS-Option ausgestattet, werden kontinuierlich Geschwindigkeits- und Ortsdaten ermittelt und ins Video eingeblendet. Bei Ausrüstung mit einem UMTS-Modul werden die Video- und Ortsinformationen stetig an einen zentralen Server gesendet.

Die Kameras sind speziell für den Einsatz in automotiven Applikationen entwickelt worden und können mit ihrer Halterung einfach an der Frontscheibe befestigt werden. Somit entfällt eine aufwendige Integration.