ACHTERBAHNFAHRT

Digitale Videotechnik findet man heute vermehrt im Bereich Verkehr und Transport. Der Einsatz findet zur Erhöhung der Sicherheit und zu Dokumentationszwecken statt. Autobahnen oder Zugstrecken, Bahn, Bus oder Zug sind nur 5 der unzähligen Applikationen. Neben diesen klassischen Einsatzgebieten, sind die Produkte der Trajet GmbH auch für Spezialanwendungen geeignet.

Auf Anforderung eines Kunden hat Trajet eine Lösung für einen Freizeitpark entwickelt. In allen Wagen einer Achterbahn wurden zur Aufzeichnung der Gäste während der Fahrt Everec 220/221 Kameras eingebaut. Die Kameras senden die Videos live auf einen PC, wo sie zwischengespeichert werden. Dies passiert während der gesamten Fahrt. Trotz der Belastung durch die hohen Fliehkräfte und der schnellen Bildwechsel, wird hier ein flüssig laufender Film in HD–Qualität aufgezeichnet. Trifft der Zug im Bahnhof ein, werden die Videos drahtlos an den Shop weitergeleitet. Die Gäste können dort ihre Videos käuflich erwerben.